Antragsverfahren

Anträge sind vor Antritt der Erholungsmaßnahme zu richten an:
Zentrum Bayern Familie und Soziales (ZBFS)
Hegelstraße 2
95447 Bayreuth

Tel.: 0921 605-3688
Fax: 0921 605-3933
http://www.familienerholung.familienbildung@zbfs.bayern.de

Bitte beachten Sie, dass der Antrag unbedingt mindestens drei Wochen vor Antritt des Erholungsaufenthaltes gestellt werden muss, weil sonst die Gewährung von Zuschüssen ausgeschlossen ist! Die Auszahlung der Zuschüsse erfolgt unverzüglich nach Vorlage (spätestens drei Monate nach Beendigung) einer Bestätigung der Familienferienstätte bzw. des Trägers der Familienferienstätte über den Aufenthalt und die Teilnahme an einem Angebot der Eltern- und Familienbildung beim ZBFS. Die Auszahlung erfolgt durch das ZBFS unmittelbar an die Familien.

Kurzinfos und Hinweis auf Anträge finden Sie unter:
http://www.zbfs.bayern.de

Die Beratungsstellen der Caritasverbände in der Erzdiözese Bamberg sind gerne bereit, Ihnen soweit als möglich behilflich zu sein.

http://www.eo-bamberg.de/eob/dcms/sites/caritas/angebote/fuer_familien/kur_erholungsvermittlung.html